Oscar

geboren bin ich Mitte Oktober

mein Frauchen hat mir den 12. Oktober als Purzeltag ausgesucht!

Tja, mein Schicksal schien besiegelt zu sein!

Auf einem Hundeplatz wurde ich in einer Ökobox weggeworfen, ich konnte mich nicht selbst befreien!

Doch das Schicksal meinte es gut mit mir!

Ein riesiger Vierbeiner Namens "Sandy" hat mich morgens erschnüffelt und so lange gebellt,

bis seine Besitzerin Nachschau hielt und mich fand.

Ich war ganz ruhig, hatte aber tierische Angst und mir war bitterlich kalt da es nur 2 Grad + waren

und ich hatte fürchterlichen Hunger.

Ich kam dann erst einmal zu Leuten die mir ein warmes Nest gaben und mich fütterten.

Leider konnte ich dort nicht bleiben aber gegen Mittag holte mich dann mein jetziges Frauchen

und nahm mich ganz liebevoll auf. Ich bekam ein eigenes Zimmer zum spielen und am nächsten Tag

ging es erst einmal zum Tierarzt. Da mein neues Frauchen noch vier andere Katzen und Hunde hat,

 muss ich nämlich ganz gesund sein, erst dann darf ich zu den anderen Tieren.

 

Ich werde euch weiter berichten wie es mir hier ergeht!

Ich fühle mich hier jedenfalls schon pudelwohl und mache fürchterlichen Unsinn und bin ganz schön frech.

Erst wussten sie nicht wie ich heißen sollte aber da ich eben soooo frech bin, habe ich den

Namen Oscar bekommen.

kommt wohl von dem Spruch

"Frech wie Oscar" 

grinsssssssssssssssssssss!!!

***

Übrigens hat mein Frauchen meiner Retterin eine Urkunde gebastelt und überreicht:

  das bin ich im Januar 2015: